Als Zahlungsmittel werden VISA-, MasterCard- und MIR-Karten akzeptiert.

Der Internet-Zahlungsdienst wird gemäß den Regeln der internationalen Zahlungssysteme Visa und MasterCard nach den Grundsätzen der Wahrung der Vertraulichkeit und Sicherheit der Zahlung durchgeführt, wobei modernste Methoden der Überprüfung, Verschlüsselung und Datenübertragung über geschlossene Kommunikationskanäle verwendet werden . Die Bankkartendaten werden auf der sicheren FreedomPay-Zahlungsseite eingegeben.

Auf der Seite zur Eingabe der Bankkartendaten müssen Sie die Kartennummer, den Namen des Karteninhabers, das Ablaufdatum der Karte und den dreistelligen Sicherheitscode (CVV2 für VISA oder CVC2 für MasterCard) eingeben. Alle notwendigen Daten sind auf der Karte selbst aufgedruckt.

Der dreistellige Sicherheitscode besteht aus den drei Zahlen auf der Rückseite der Karte.

Als Nächstes werden Sie zur Seite Ihrer Bank weitergeleitet, wo Sie den 3DSecure-Code eingeben müssen, der Ihnen per SMS zugesandt wird. Wenn Sie den 3DSecure-Code nicht erhalten haben, wenden Sie sich bitte an die Bank, die Ihre Karte ausgestellt hat.

Fälle der Zahlungsverweigerung:

○ Eine Bankkarte ist nicht für Zahlungen über das Internet bestimmt. Dies erfahren Sie bei Ihrer Bank.

○ Auf Ihrer Bankkarte ist nicht genügend Guthaben für die Zahlung vorhanden. Sie können mehr über die Verfügbarkeit von Guthaben auf Ihrer Bankkarte erfahren, indem Sie sich an die Bank wenden, die die Bankkarte ausgestellt hat;

○ Bankkartendaten wurden falsch eingegeben;

○ Ihre Bankkarte ist abgelaufen. Die Gültigkeitsdauer der Karte ist in der Regel auf der Vorderseite der Karte angegeben (das ist der Monat und das Jahr, bis zu dem die Karte gültig ist). Nähere Informationen zur Gültigkeitsdauer der Karte erhalten Sie bei der Bank, die die Bankkarte ausgestellt hat;

Bei Fragen zur Zahlung mit Bankkarte und anderen Fragen im Zusammenhang mit dem Betrieb der Website können Sie sich an die folgende technische Nummer wenden. Unterstützung +7 700 1122339.

Die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail, Bankkartennummer) sind vertraulich und unterliegen keiner Offenlegung. Ihre Kreditkarteninformationen werden ausschließlich verschlüsselt übertragen und nicht auf unserem Webserver gespeichert. 

Rücknahmegarantie

Bei Zahlung mit Karte ist eine Rückerstattung in bar nicht möglich. Das Rückgabeverfahren unterliegt den Regeln internationaler Zahlungssysteme.

Das Verfahren zur Rücksendung von Waren ist in Artikel 14 des Gesetzes „Über den Schutz der Verbraucherrechte“ geregelt.

○ Der Verbraucher hat das Recht, die Ware jederzeit vor der Übergabe abzulehnen, und nach der Übergabe der Ware ist eine Ablehnung nicht mehr möglich.

○ Die Rückgabe eines Produkts von ordnungsgemäßer Qualität ist möglich, wenn dessen Präsentation, Verbrauchereigenschaften sowie ein Dokument, das die Tatsache und die Kaufbedingungen des angegebenen Produkts bestätigt, erhalten bleiben;

○ Der Verbraucher hat kein Recht, ein qualitativ hochwertiges Produkt mit individuell definierten Eigenschaften abzulehnen, wenn das angegebene Produkt ausschließlich von der Person verwendet werden kann, die es kauft;

○ Verweigert der Verbraucher die Annahme der Ware, muss ihm der Verkäufer den vom Verbraucher im Rahmen des Vertrags gezahlten Geldbetrag spätestens zehn Tage nach Erhalt zurückerstatten, mit Ausnahme der Kosten des Verkäufers für die Lieferung der vom Verbraucher zurückgegebenen Ware Datum, an dem der Verbraucher den entsprechenden Antrag stellt;

Um Geld auf eine Bankkarte zurückzuzahlen, müssen Sie den „Antrag auf Rückerstattung von Geldern“ ausfüllen, der auf Anfrage vom Unternehmen per E-Mail verschickt wird, und ihn zusammen mit einer Kopie Ihres Reisepasses an die folgende Adresse senden: Die E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt. Javascript muss aktiviert sein, damit die Adresse in Ihrem Browser angezeigt werden kann.

Die Rückerstattung erfolgt innerhalb von 21 (einundzwanzig) Werktagen ab dem Datum des Eingangs des „Antrags auf Rückerstattung“ auf eine Bankkarte.

Um Gelder für fehlerhaft durchgeführte Transaktionen zurückzuerstatten, müssen Sie einen schriftlichen Antrag einreichen und eine Kopie Ihres Reisepasses sowie Schecks/Quittungen zur Bestätigung der fehlerhaften Abbuchung beifügen. Diese Bewerbung ist zu richten an: Die E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt. Javascript muss aktiviert sein, damit die Adresse in Ihrem Browser angezeigt werden kann.

Der Rückerstattungsbetrag entspricht dem Kaufbetrag. Die Frist für die Prüfung des Antrags und die Rückerstattung der Gelder beginnt ab dem Zeitpunkt, an dem das Unternehmen den Antrag erhält, und wird in Werktagen berechnet, Feiertage/Wochenenden ausgenommen.

Regeln für die Lieferung von Waren.

Verfügbarkeit von Informationen über die Lieferung von Waren (Eingang von Arbeiten, Dienstleistungen), wie z. B. Zeitpunkt, Methoden sowie alle anderen Informationen, die erforderlich sind, um eine klare Vorstellung von der Lieferung von Waren zu erhalten, in der elektronischen Schaufensterfront des Online-Shops ( Erhalt von Arbeiten, Dienstleistungen) nach Bezahlung mit der Karte.

WIR SIND IN SOZIALEN NETZWERKENIMMER IN VERBINDUNG

ВКонтакте Mitschüler MoyMir Mail.Ru Facebook
       
Twitter Instagram Youtube TikTok

 

SPRACHE WÄHLENSPRACHE WÄHLEN

ruarzh-CNendekktr

WIR AKZEPTIERENVisa, MasterCard, MIR

  

RÜCKRUFWir rufen Sie zurück

Rückrufauftrag

Unser Arbeitstag ist nun vorbei. Hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie zu einem für Sie passenden Zeitpunkt zurück!

Rückrufauftrag

Ihre Bewerbung wurde angenommen. Erwarten Sie einen Anruf.

AKTIEIN SOZIALEN NETZWERKEN

STATISTIKENSEITENBESUCHE

Yandeks.Metrika

 

Yandex-Bewertung

UNSERE KONTAKTEADRESSE, E-MAIL, TELEFON

✔ Almaty, Ave. Raiymbek 212/3.
www.88888.kz
8@88888.kz

Annahme von Bestellungen:
+7 700 1122338
+7 727 3106318

SCHREIB UNSIN DER WHAT`S APP